Heilbronner Stimme startet lösungsorientierte Verkehrsserie

Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufsbummel in die Stadt oder bei der Fahrt in den Urlaub – tagtäglich stehen die Menschen im Stau. Droht uns der Verkehrsinfarkt? Dieser und vielen weiteren Fragen geht das Medienunternehmen Heilbronner Stimme noch bis zum 19. Oktober mit einer lösungsorientierten Serie nach. „Darin versuchen wir gemeinsam mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, die Beschreibung der Probleme zu überwinden und möglichen Lösungen auf die Spur zu kommen“, sagt Chefredakteur Uwe Ralf Heer. „Selbstverständlich kommen nicht nur Fachleute zu Wort, auch die täglich Betroffenen finden Gehör mit ihren Anregungen.“

Los ging es am Montag, 24. September, mit einer Doppelseite, auf der unter anderem die Pendlerströme in der Region dargestellt wurden. Darüber hinaus hat Hochschulprofessor und Verkehrsexperte Tobias Bernecker im Interview erklärt, wie es auf den Straßen endlich flotter vorangehen könnte.

Die Stimme-Serie zu Ideen und Lösungsansätzen für die Verkehrsprobleme in der Region umfasst insgesamt 13 Folgen. Auf den Start in der Montagsausgabe folgen unter anderem ein Interview mit Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, eine Online-Umfrage unter Lesern sowie die Themen grenzüberschreitender Bahnverkehr, die Alternativen Schienen, Wasser und Gigaliner, das Auto als Statussymbol und ein Gespräch mit Zukunftsforschern zur Mobilität von übermorgen. „Selbstverständlich verfolgen wir einen interaktiven Ansatz und verknüpfen die Artikel in der Tageszeitung mit zusätzlichen Elementen auf unserem Onlineauftritt Stimme.de.“, sagt Chefredakteur Heer.

Die Antworten der Experten kommen spannend, überraschend und auch kritisch daher; einige erfordern Mut zur Veränderung und zum Umdenken. Manche Antwort führt vor Augen, dass es bei weitem nicht nur auf die Politik ankommt, sondern auf jeden einzelnen.

Unterstützt und präsentiert wird die Serie von der Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH. Darüber hinaus wird die Serie „Neue Ideen für den Verkehr“ von einer Abo-Aktion der Abteilung Vertrieb und Lesermarkt begleitet.

Pressekontakt
Medienunternehmen
Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG
Chefredaktion
Allee 2
74072 Heilbronn
Tel. 07131 615-365
Fax 07131 615-840
E-Mail: chefredaktion(at)stimme.de
www.stimme.de

26.09.2018