Die Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme beruft Karsten Kammholz zum
1. April 2016 zum stellvertretenden Chefredakteur und Ressortleiter Politik und Wirtschaft. Der
36-Jährige ist derzeit stellvertretender Ressortleiter Politik von WELT, WELT am SONNTAG und N24. Zuvor war Kammholz verantwortlicher Redakteur Nachrichten bei den WELT-Titeln und Leiter des Hauptstadtbüros des HAMBURGER ABENDBLATTS. Er wurde mit dem Medienpreis Politik des Deutschen Bundestags 2012 und dem Axel-Springer-Preis für junge Journalisten 2007 ausgezeichnet. Kammholz absolvierte seine Ausbildung zum Redakteur bei der Journalistenschule Axel Springer/Axel Springer Akademie in der Stammredaktion WELT/BERLINER Morgenpost. Er studierte Anglistik und Journalistik in Leipzig, Kiel und London.

„Mit dieser Verpflichtung unterstreichen wir die Zielsetzung, den Mantel unserer Tageszeitung weiter zu stärken und die exklusive politische und wirtschaftliche Berichterstattung sowohl in Print als auch Online bei stimme.de Premium auszubauen. Es ist ein Bekenntnis zum Qualitätsjournalismus und ein Signal für die Weiterentwicklung unseres journalistischen Angebots“, sagt Chefredakteur Uwe Ralf Heer.

Pressekontakt
Medienunternehmen
Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG
Chefredaktion
Allee 2
74072 Heilbronn
Tel. 07131 615-365
Fax 07131 615-840
E-Mail: chefredaktion(at)stimme.de
www.stimme.de