Spitzenpolitiker in Heilbronn: Annegret Kramp-Karrenbauer zu Gast beim Stimme-Wahlcheck

 

Gleich mehrere hochrangige Politiker stellen sich vor der Europawahl beim Wahlcheck der Heilbronner Stimme den Fragen von Chefredakteur Uwe Ralf Heer. Den Auftakt machte FDP-Vorsitzender Christian Lindner in der Kreissparkasse Heilbronn „Unter der Pyramide“, gefolgt von dem Grünen-Chef Robert Habeck und Katja Kipping, Parteivorsitzende der Linkspartei. Die CDU-Politikerin und Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer steht am Mittwoch, 3. April, Rede und Antwort. Beginn ist um 19 Uhr. Stimme.tv überträgt alle Veranstaltungen live im Internet unter www.stimme.de. Die 500 Eintrittskarten waren wenige Stunden nach Anmeldestart vergeben. Es ist die sechste Wahlcheck-Staffel seit 2009. Insgesamt gab es bereits 26 Foren mit Spitzenpolitikern – von Wolfgang Schäuble über Frank Walter Steinmeier, Olaf Scholz und Sahra Wagenknecht bis Winfried Kretschmann.

 

Bereits im Februar und März hatte die Heilbronner Stimme drei Foren zur Bundestagswahl im Internet übertragen und damit mehrere Tausend Interessierte vor die Bildschirme gelockt. „Damit können alle Leserinnen und Leser, die keine Eintrittskarte mehr erhalten haben, live zu sehen und sich bei uns über das aktuelle Geschehen informieren“, sagt Uwe Ralf Heer.

 

Pressekontakt

Medienunternehmen

Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG

Chefredaktion

Allee 2

74072 Heilbronn

Tel. 07131 615-365

Fax 07131 615-840

E-Mail: chefredaktion@stimme.de
www.stimme.de