Es ist ein kleines, aber doch ein interessantes Jubiläum: Mehr als 1.500 Nutzer verfolgen inzwischen die Veröffentlichungen der Heilbronner Stimme auf der Bilder- und Videoplattform Instagram. Was auf den ersten Blick nach einer kleinen Zahl aussieht, erweist sich bei näherer Betrachtung als guter Wert: Schließlich nahm der Instagram-Account der Stimme erst vor rund einem halben Jahr so richtig an Fahrt auf. Damals lag die Nutzerzahl bei nahezu null. Jetzt also mehr als 1.500 Abonnenten bei weiterhin steigender Tendenz – manch andere Tageszeitung aus Baden-Württemberg ist hingegen kaum auf Instagram aktiv.

„Wir sind damit im Südwesten ganz vorn dabei. Die crossmedialen Kanäle wie Facebook, Twitter oder Instagram bespielen wir intensiv und bieten damit einen Mehrwert für alle Leser oder User und erreichen neue Publikumsschichten, die uns zudem auch Ideen für Print liefern“, freut sich Chefredakteur Uwe Ralf Heer.

Die Redaktion zeigt auf der Plattform schöne Schnappschüsse aus der Region oder weist per Bild auf regionale Veranstaltungen hin. Manche Bilder werden mit nachrichtlichen Schlagzeilen versehen, um neben der Unterhaltung auch Information zu liefern. Dennoch ist Instagram nicht vergleichbar mit einer reinen Nachrichtenplattform, sodass nicht täglich, aber doch mehrmals pro Woche Beiträge erscheinen. Wer also schöne Motive aus Heilbronn, Hohenlohe oder dem Kraichgau sehen will, sollte unbedingt der Stimme auf Instagram folgen.

Tobias Wieland vom Digi-Camp der Heilbronner Stimme hat dieses Format entscheidend entwickelt – weitere digitale Angebote werden vorbereitet. „Wir sind hier neben unseren mehr als 50.000 Facebook-Fans top aufgestellt und werden den Herausforderungen der Medien-Zukunft gerecht“, so Heer.

Pressekontakt
Medienunternehmen
Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG
Chefredaktion
Allee 2
74072 Heilbronn
Tel. 07131 615-365
Fax 07131 615-840
E-Mail: chefredaktion(at)stimme.de
www.stimme-medien.de
www.stimme.de