Wir haben es wieder geschafft! Die Heilbronner Stimme ist nach wie vor und bereits zum siebten Mal Mitglied im International Newspaper Color Quality Club (INCQC) der WAN-IFRA. Ein Wettbewerb, bei dem der gesamte Print-Workflow, beginnend in der Medienproduktion bis hin zum Druck exakt abgestimmt sein muss, damit er mit den vorgegebenen Normen übereinstimmt. Die Konformität wird anhand der Prüfung eines speziellen Messfeldes und der visuellen Beurteilung der allgemeinen Druckqualität durch eine internationale Jury der WAN-IFRA festgestellt.

Ein besonders eingerichtetes Qualitäts-Management-Team sorgt durch ständige Qualitätskontrollen, aufwändige Analysen umfangreicher Test- und Messreihen zusammen mit neuesten Verfahrenstechniken für eine ständige Optimierung der Produktionsqualität. Mit der Großinvestition in eine neue Zeitungsrotation hat die Heilbronner Stimme im Jahr 2014 zudem einen weiteren Schritt getan, um den eigenen hohen Qualitätsansprüchen auch in Zukunft gerecht zu werden und dabei trotz allem flexibel und kostenorientiert zu produzieren. Regelmäßige Investitionen in den digitalen Workflow, die IT sowie in die Druck- und Versandtechnik unterstützen die moderne Zeitungsproduktion zudem nachhaltig.

„Unsere Anstrengungen zu ständigen Qualitätsverbesserungen haben sich wieder gelohnt, die Heilbronner Stimme ist erneut Mitglied im INCQC geworden und das freut uns natürlich sehr“, so Geschäftsführer Bernd Herzberger.

Dieses Jahr haben 128 Verlagshäuser aus aller Welt an dem Zeitungs-Druckqualitätswettbewerb teilgenommen. Die Tageszeitungen aus 64 Verlagshäusern weltweit haben es geschafft, die Mitgliedschaft im INCQC für die nächsten zwei Jahre zu erwerben.

Ein Teil dieses Wettbewerbs ist die Beurteilung der allgemeinen Druckqualität, bei der die Heilbronner Stimme auf Platz 10 gewertet worden ist. In der Gesamtauswertung (allgemeine Druckqualität und Messtechnik) aller Testergebnisse hat das Unternehmen Platz 20 erreicht.

Der INCQC ist das einzige internationale Qualitäts-Benchmarking für den Zeitungsdruck der seit 1994 im zweijährigen Rhythmus ausgerichtet wird. Inzwischen ist dieses Benchmarking am Markt etabliert und weltweit als Maßstab für eine qualitätsorientierte Zeitungsproduktion anerkannt.

Pressekontakt
Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG
Geschäftsführer
Bernd Herzberger
Allee 2, 74072 Heilbronn
Tel.: 07131 615-261
Fax: 07131 615-380
E-Mail: gf(at)stimme.de